Startseite arrow Jugend arrow Rückblick Saison 15/16
Rückblick Saison 2015/16 PDF Drucken E-Mail
Jugendabteilung:  Rückblick Saison 2015/16
.
So, 05.06.16:
E1-Jugend:  Saarlandmeisterschaft in Fischbach
Am Sonntag stand für die Spieler der E1 der Saisonhöhepunkt an. AlsVizekreismeister hatte man sich für den Landesentscheid der 8 besten Teams aus dem Saarland qualifiziert. Spieler, Trainer, Betreuer, Eltern und Fans machten sich am frühen morgen auf den Weg nach Fischbach.
Wir trafen in der Vorrundengruppe 1 auf die Mannschaften SV Elversberg, 1. FC Saarbrücken und JSG Schwalbach.
Unsere Jungs verkauften sich sehr gut, doch die Gegner waren an diesem Tag leider ein Quentchen zu stark. Im abschließenden Platzierungsspiel gegen die Mannschaft der SG SCV Orscholz verloren wir dann unglücklich im Siebenmeterschießen.
Unsere Mannschaft hat den Verein und den Nordsaarkreis hervorragend präsentiert und die Jungs können richtig stolz auf sich sein!!!
Ein besonderer dank geht an die Eltern und Fans für den tollen Support während des Turniers!
.
.
Sa, 04.06.16:  (letzter Spieltag)
G-Jugend:  Spielrunde in Freisen
Zur letzten Spielrunde der Saison machten sich unsere Kicker auf den Weg ins weit entfernte Freisen. Auf dem Weg dorthin hatte man viel Zeit, sich einen geeigneten Schlachtplan auszuarbeiten, der dann wohl auch voll aufging. 3 Siege, 1 Unentschieden und nur 1 Niederlage gegen die Mannschaft des Gastgebers lautet die tolle Bilanz. Nils (8) und Linas (2) waren die Goalgetter bei diesem erfolgreichen Ausflug.
E2-Jugend:  SV Hasborn 2 - FC Freisen 2 3:7
Unsere Mannschaft wurde in den ersten Minuten von den spielstarken Gästen überrannt und lag bereits nach kurzer Zeit mit 0:4 imRückstand. Die Jungs zeigten jedoch eine tolle Moral und großen Willen und so konnte zumindest die 2. Halbzeit mit 2:1 gewonnen werden! DieTorschützen waren Jan, Mika und Markus
Über die gesamte Saison betrachtet haben die Kicker der E2 eine wirklich gute Leistung gezeigt und jeder Einzelne hat sich sehr gut entwickelt. Hut ab, Jungs!!!
E1-Jugend:  SV Hasborn 1 - FC Freisen 1 5:2
Im letzten Saisonspiel zeigte sich unserer Mannschaft noch einmal von ihrer besten Seite und gewann auf dem gepflegten Grün zu Hasborn verdient, durch die Tore von Nils K. (2), Tim, Etienne und Sami, mit 5:2.
Mit 30 Punkten aus 14 Spielen und einem Torverhältnis von 61:26 sicherte sich das Team hinter den Jungs der FSG Schiffweiler die Vizemeisterschaft in der Gruppe 1. Einfach WAHNSINN!!!
D-Jugend:  SV Hasborn - SG FC Niederlinxweiler 1:2
Leider wurde unsere Mannschaft durch einen Strafstoß in der letzten Spielminute um den Lohn ihrer Mühe gebracht. Das Team zeigte im letztenSpiel der Saison sowohl in der Offensive als auch in der Abwehr eine bärenstarke Leistung.
.
.
Do, 28.05.16:
G-Jugend:  Spielrunde in Urweiler
Ganz stark und von Beginn an hellwach präsentierten sich unsere Minis bei der Spielrunde in Urweiler. 2 Siege, 2 Niederlagen und 1 Unentschieden lautete die Bilanz an diesem Tag. Sehr gut gemacht, Jungs.
F-Jugend:  Spielrunde in Sötern
RWH - SG St Wendel 2 2:0 (Jonathan, Jannis)
RWH - SV Überroth 0:0
RWH - VfL Primstal 1:0 (Jamie)
RWH - VfB Theley 2 0:2
.
.
Sa, 25.05.16:
E1-Jugend:  SV Hasborn 1 - FV Lebach 3:0
In einem sehr guten E-Jgd Spiel konnte sich unsere Truppe verdient gegenden direkten Konkurrenten um den 2. Tabellenplatz durchsetzen. Die Jungs setzten die Gäste von Beginn an unter Druck und erspielten sich einige gute Chancen. Unsere Abwehr stand über die gesamte Spielzeit sehr stabil und ließ fast keine Chancen des Gegners zu. Durch diesen Sieg am vorletzten Spieltag hat sich die Mannschaft denVizemeistertitel in der Gruppe 1 gesichert.
D-Jugend:  SV Hasborn: SV Hasborn - SC Eiweiler 1:4
Trotz einer sehr couragierten Leistung zog die D-Jgd gegen den späteren Gruppenmeister den Kürzeren. Ein sehr gutes Spiel unserer Truppe.

.
.
Sa, 21.05.16:

G-Jugend:  Spielrunde ind Braunshausen
Bei wunderbarem Fußballwetter zeigten sich unsere Kleinsten bei der Spielrunde am frühen Samsatg morgen auf dem satten Grün zu Braunshausen hellwach und zeigten tolle Spiele. Von den fünf Spielen wurden 2 gewonnen, ein Spiel endete unentschieden und bei 2 Begegnungen ließ man fairerweiße dem Gegner den Vortritt.
F-Jugend: Turnier in Theley
Bei ihrem Turnier im Nachbarörtchen Theley wussten unsere Jungs die zahlreichen Fußballfans zu begeistern. Nach einem souveränen 4:1 Sieg
zum Auftakt gegen die Mannschaft aus Überroth ließen sie es im zweiten Spiel beim 0:0 gegen Primstal etwas ruhiger angehen um dann im Spiel gegen Wiesbach wieder aufzudrehen und das Spiel mit 3:2 zu gewinnen.Die Tore erzielten Jamie (3), Lasse, Silas, Jonathan und Jan
E2-Jugend:  SV Holz/Wahlschied 2 - SV Hasborn 2 5:2
Leider läuft es im Moment bei den Jungs der E2 nicht richtig rund und wir mussten erneut eine bittere Niederlage einstecken. Der Gegner war uns läuferisch überlegen und nutzte seine Torchancen eiskalt aus. Kopf hoch, Jungs! Ihr habt toll gekämpft!
E1-Jugend:  SV Holz/Wahlschied 1 - SV Hasborn 1 0:5
Einen ungefährdeten Sieg landete unsere E1 gegen den Tabellenletzten. Unsere Mannschaft war von Beginn an spielbestimmend und lag bereits zur Halbzeit mit 4 Toren in Front. Bei einer besseren Chancenverwertung  wäre hier ein noch höherer Sieg möglich gewesen.
.
.
Sa, 07.05.16:
G-Jugend:  Turnier in Sotzweiler
Beim Heim Grand Prix in Sotzweiler am vergangenen Samstag drehten unserer Minis richtig auf und spielten ein super Turnier!!!
Der Niederlage gegen Gonnesweiler (0:2) im ersten Spiel am frühen Morgen folgten Siege gegen den FC Freisen (3:2), SV Oberthal (4:2) und
SG SV Bliesen (4:0). Zum Abschluss konnten die Jungs gegen den "Angstgegner" aus Winterbach ein 1:1 erspielen! Wahnsinn!
F-Jugend:  Spielrunde in Überroth
1 Sieg, 1 Unentschieden, 1 Niederlage lautet die neutrale Bilanz unserer F-Jgd bei ihrer Spielrunde in Überroth.
Die Ergebnisse im Einzelnen:
SVH - Sötern 1 2:0
SVH - Peterberg 2:2
SVH - Steinberg-D. 0:1
E2-Jugend:  SV Hasborn 2 - FSG Schiffweiler 4 2:4
Bei sommerlichen Temperaturen musste unsere, durch F-Jgd Spieler verstärkte, Auswahl eine dumme Niederlage einstecken.
Spielereisch auf Augenhöhe versäumten es unsere Jungs leider die Tore zu machen oder hatten einfach Pech im Abschluß.
Im Vergleich zur Klatsche in der Vorwoche zeigte sich die Mannschaft jedoch wesentlich spritziger und lauffreudiger. Schade, mindestens ein
Unentschieden hätten die Jungprofis verdient gehabt.
E1-Jugend:  Für die Saarlandmeisterschaft qualifiziert!
Am vergangene Samstag ermittelten die Mannschaften der Gruppe 1 den Kreismeister. Nach den Vorrundenspielen gegen Urweiler (2:0),
Schiffweiler (0:3) und den Gastgeber Freisen (2:2) trafen wir im Halbfinale auf die Mannschaft aus Lebach. Hier waren wir das eindeutig
bessere Team, doch am Ende konnte sich Lebach mit einem 0:0 ins Siebenmeterschießen retten. Hier zeigten unsere Kicker keine Nerven und
zogen ins Finale ein. Gegner war hier, wie in der Vorrunde, die Mannschaft der FSG Schiffweiler. Offensichtlich liegt uns diese
Mannschaft nicht (ausser in der Halle). Mit 0:2 ging dieses Spiel leider verloren.
Als Zweitplatzierter haben wir uns für die Saarlandmeisterschaft qualifiziert. Hier messen wir uns dann am 05.06. mit den jeweiligen Vertretern der anderen drei Kreise. Ein toller Erfolg
für die Mannschaft! Hut ab!
D-Jugend:  SV Hasborn - SV Ottweiler 0:0
.
.
Do,  05.05.16: 
"Vadderdachsturnier" in Eppelborn
Mit nur 5 Spielern angereist, standen für unsere G-Jugend beim Turnier in Eppelborn 8 Spiele (!) auf dem Programm. Unsere Helden spielten ein super Turnier und konnten vier Spiele gewinnen. Mit einer gemischten Mannschaft aus E- und F-Jugend Spielern traten wir zum E-Jugend Turnier an. Auch hier zogen sich unsere Jungs gegen starke Konkurrenz mehr als achtbar aus der Affäre.
.
.
Mi, 04.05.16
E1-Jugend:  SV Hasborn 1 - FSG Schiffweiler 1 3:5
Zum Spietzenspiel der Gruppe 1 empfing der Tabellenzweite den Tabellenführer aus Schiffweiler. Unsere Truppe begann das Spiel hochmotiviert ung konnte nach wenigen Minuten bereits die Führung erzielen. Diese sollte jedoch nicht lange anhalten. Nach einem Missverständnis in unserer Abwehr konnten die Gäste zum 1:1 ausgleichen. Davon ließen sich unsere Spieler jedoch nicht beeindrucken und wir konnten noch vor der Pause das 2:1 bejubeln, gleichzeitig der Halbzeitstand. Nach der Halbzeit war der Gast zunächst spielbestimmend und konnte den Ausgleich zum 2:2 erzielen. Doch unseren Jungs war anzumerken, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollten und so konnten wir eneut in Führung gehen. Doch auch die Gastmannschaft steckte nie auf und so stand es kurz darauf 3:3. Dann kam jedoch der Bruch in unserem Spiel. Der Unparteiische entschied nach einem Foul auf Freistoß für uns, der sehenswert aus ca. 16m zur vermeintlichen 4:3 im Netz untergebracht wurde. Mitten im Jubel jedoch ein Pfiff! Der Treffer zählte nicht, da der Freistoß direkt ausgeführt wurde!? Zur Verwunderung aller gab es, statt Anstoß, Freistoß für die Gäste. Schiffweiler konnte unmittelbar danch erstmalig in Führung gehen. Als wir nochmal alles nach vorne warfen, konnte Schiffweiler mit dem 3:5 den Sack zumachen.
Die Zuschauer sahen ein sehr gutes E-Jugendspiel in dem unser Team alles gegeben hat! Schiffweiler präsentierte sich als sehr spiel- und kampfstarke Mannschaft. Ein tolles Spiel unserer Jungs, auch wenn die Enttäuschung danach zunächst groß war.
D-Jugend:  SG Theeltal 1 - SV Hasborn 1:2
.
.
Sa, 30.04.16:
G-Jugend:  Spielrunde in Bosen
TSV - FV Gonnesweiler 1 0:3
TSV - VfL Primstal 0:2
TSV - FC Lautenbach 1:0, ET
TSV - SG SF Winterbach 2:0 (Tore:  Nils, Linas)
TSV - FC Niederkirchen 4:0 (Tore: Nils 2, Linas)
Nach den ersten beiden Spielen aufgewacht zeigten unsere Jüngsten wieder eine super Leistung!
F-Jugend:  Spielrunde in Steinberg-Deckenhardt
SV Hasborn - SG FC Niederkirchen 1 1:1 (Tor: Silas)
SV Hasborn - SG SV Furschweiler 1 0:2
SV Hasborn - SG SV Braunshausen 4:3 (Tore: Jamie 2, Silas 2)
E2-Jugend:  SG SV Wustweiler 2 - SV Hasborn 2 11:3
Auf dem Kunstrasenplatz in Uchtelfangen kam unsere E2 nach einem 3:4 Halbzeitstand mächtig unter die Räder.  Gegen eine gute Heimmannschaft fehlte unseren Jungs jeglicher Biss, sodass der Gegner im 2. Abschnitt nach Belieben kombinieren konnte und auch in der Höhe verdient gewann.
E1-Jugend:  SG SV Oberthal - SV Hasborn 1 2:3
Unsere E1 machte in Oberthal wieder ein super Spiel. Nach nur 3 Minuten konnte jedoch zunächst die Heimmannschaft nach einer Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft die Führung erzielen. Doch noch vor dem Halbzeitpfiff konnten die Jungs durch 2 Treffer von Sami und einem Tor von Nils K. das Spiel zum 3:1 drehen. Im 2. Abschnitt kontrollierten wir weiterhin das Geschehen, hatten jedoch vor dem Tor etwas Pech. Die Mannschaft aus Oberthal konnte in der 35. Minute lediglich noch den Anschlußtreffer erzielen. Unterm Strich ein verdienter Sieg unserer Mannschaft. Einziger Wermutstropfen war die Verletzung von Kimi, der nach einem Zusammenprall mit dem Torwart der Oberthaler nicht mehr weiterspielen konnte.
D-Jugend:  SV Hasborn - SG SV Braunshausen 1:1.
.
.
Sa, 23.04.16:
.
G-Jugend:  Spielrunde in Oberkirchen
Am frühen Samstag Morgen machten sich Spieler, Trainer und Eltern auf den Weg nach Oberkirchen.
Da die Mannschaften aus Freisen und Sötern nicht auftauchten, hatten wir lediglich 3 Spiele. Die Jungs zeigten bei nasskaltem Wetter in allen Spielen eine tolle Leistung. 3 Tore von Nils und ein Treffer durch Laurens bescherten uns im ersten Spiel gegen Alsweiler einen klaren 4:0 Erfolg. Gegen Winterbach sahen die Fans ein schönes und ausgelichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Hier waren die Winterbacher etwas effektiver und gewannen mit 2:0. Das abschließende Spiel gegen Steinberg-Deckenhardt ging unglücklich mit 0:1 verloren. Unsere Jungs waren in dieser Begegnung dem Gegner spielerisch überlegen, versäumten es jedoch, dies in Tore umzumünzen.
F-Jugend: Turnier in Tholey
Ohne ihren Trainer (der war auf Fortbildung!) trat die F-Jgd zu ihrem Turnier auf dem Rasen zu Tholey an. Die Jungs spielten ein prima Turnier. Im Auftaktspiel jedoch konnte die starke Mannschaft aus Tholey ihren Heimvorteil nutzen und unsere Truppe knapp mit 2:1 besiegen (Tor:
Jan). Jonas Z. und Marvin hießen jeweils die Torschützen beim 2:1 Sieg gegen Merchweiler und beim 2:2 gegen Überroth. Im abschließenden Spiel gegen Uchtelfangen liessen die Jungs dem Team aus Uchtelfangen beim 3:1 Erfolg keine Chance. Hier trugen sich Jannis, mit zwei Treffern und Marvin in die Torschützenliste ein.
E2-Jugend:  SG SV Bliesen 2 - SV Hasborn 2  0:5
Eine tolle Vorstellung bot unsere E-Jgd auf dem Kunstrasen in Winterbach. Bereits nach 5 Minuten konnte Jan die 1:0 Führung erzielen. In der Folgezeit waren wir spielerisch die stärkere Mannschaft und Jan konnte mit seinem 2. Treffer in der 20. Minute die Führung ausbauen. Kurz vor der Halbzeit setzte Kimi zu einem Solo über den halben Platz an und schloss zum 3:0 Pausenstand ab. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Unser Mannschaft erarbeitete eine Vielzahl von Chance gegen eine aufopferungsvoll kämpfende Heimmannschaft.
Leider wurden diese Chancen leichtfertig vergeben. Ein, von unserem guten Keeper Finn, sicher verwandelter Strafstoß und ein Abstaubertor von Mika kurz vor Ende der Partie sorgten für den verdienten 5:0 Sieg.
Ein spielerisch sehr gutes Spiel unserer Jungs, lediglich die Chancenverwertung ließ etwas zu wünschen übrig.
E1-Jugend:  SG SV Bliesen 1 - SV Hasborn 1  0:2
Unsere E1 wollte nach der tollen Vorstellung der E2 ebenfalls einen Sieg landen. Die Truppe des SV Bliesen erwies sich als spiel- und kampfstarker Gegner und wir konnten unser Kombinationsspiel nicht wie gewohnt zeigen. Im ersten Abschnitt spielte sich das Geschehen zumeist im Mittelfeld ab und wir konnten uns nur wenige Chancen erarbeiten. Kurz vor der Halbzeit konnte Etienne jedoch die 1:0 Führung erzielen, gleichzeitig auch der Halbzeitstand. Für den zweiten Abschnitt nahmen wir uns vor, schneller und direkter nach vorne zu spielen. Bliesen bekam kurz nach Wiederanpfiff einen wohlwollend gemeinten Strafstoß nach einem vermeintlichen Handspiel zugesprochen. Dieser wurde jedoch von unserem Keeper Maximilian bravourös pariert. In der Folgezeit ging es hin und her, jedoch konnte sich keine Mannschaft eine zwingende Torchance erspielen. Erst 2 Minuten vor dem Abpfiff konnte Nils Wagner den vorentscheidenden Treffer zum 2:0 erzielen.
Ein unterm Strich verdienter Sieg unserer Jungs gegen eine gute Heimmannschaft.
.
.
Mi, 19.04.16:
E1-Jugend:  SV Hasborn 1 - SG SV Oberthal 4:3
Am Mittwoch stand auf dem gepflegten Fleckchen Rasen zu Sotzweiler das Nachholspiel gegen die SG SV Oberthal an.
Die Jungs waren hochmotiviert und wollten unbedingt einen Sieg landen. Sage und schreibe 12 Sekunden waren gespielt, da brachte Etienne den Ball im Netz der Oberthaler zur 1:0 Führung unter. Nach diesem Blitzstart machten wir weiter Druck nach vorne und konnten uns mehrere sehr gute Chancen herausspielen, die jedoch ungenutzt blieben. Erst in der 21. Minute konnte Etienne nach einem super Zuspiel von Tim auf 2:0 erhöhen. Dies war gleichzeitig auch der Halbzeitstand. Im zweiten Durchgangwaren 4 Minuten gespielt als Etienne mit seinem 3. Treffer nach Vorabeit von Nils K. das 3:0 erzielte. Nur eine Minute später bekamen wir einen Freistoss 15 Meter vor dem Tor zugesprochen. Etienne legte sich den Ball zurecht und versenkte diesen unhaltbar zum 4:0. Das Spiel schien entschieden. In der 32. Minute konnten die Gäste dann durch einen Fernschuss auf 1:4 verkürzen. Nach einem Doppelschlag der Gäste, die kämpferisch zu überzeugen wussten, in der 43. und 44. Minute stand es plötzlich nur noch 4:3. Doch unsere Jungs konnten den knappen Vorsprung bis zum Schluss halten und einen verdienten Sieg
einfahren.Die Abwehr um unseren Torhüter Maximilian stand über die gesamte Spielzeit sehr stabil und über schöne und schnelle Kombinationen im Spiel nach vorne wurden immer wieder beste Gelegenheiten zum Toreschießen herausgespielt. Bei besserer Chancenverwertung wären, vor allem im ersten Durchgang, mind. 3-4 Tore mehr möglich gewesen.Eine super Leistung, Jungs!
.
.
Sa, 16.04.16:
G-Jugend:  Spielrunde in Theley
Unsere Minis traten bei bestem Fußballwetter zur Spielrunde auf dem schönen Rasen in Theley an. Im ersten Spiel verloren unsere Gladiatoren gegen den "Angstgegner" aus Winterbach mit 0:3; danach waren aber alle hellwach. Einem 0:0 gegen Überroth folgte dann ein 2:0 Erfolg durch 2 Tore von Nils über die Mannschaft aus Freisen. Im abschließenden Spiel
gegen Theley 2 waren die Torschützen beim 3:1 Sieg Nils (2) und Dustin. Super Jungs!!!
F-Jugend:  Spielrunde in Gresaubach
Die F-Jugend spielte am vergangenen Samstag in Gresaubach und erwischte leider keinen guten Tag. Gegen Wemmetsweiler musste sich die Truppe im ersten Spiel mit 0:4 geschlagen geben. Jonas H. erzielte bei der anschließenden 1:3 Niederlage gegen Uchtelfangen den Ehrentreffer. Auch gegen die Mannschaft des Gastgebers war man chancenlos und verlor etwas zu hoch mit 1:8 (Tor: Jamie). Schniss abbutze und weiters mache!
E2-Jugend:  FC Freisen 2 - SV Hasborn 2 2:2
In Freisen zeigten die Jungs das, was sie unter der Woche noch im Spiel gegen Tholey vermissen ließen, Laufbereitschaft und Wille.Von Beginn an versuchten unsere Jungs gegen eine starke Heimmannschaft durch viel Laufarbeit und spielerische Elemente Druck auf das Gehäuse des Gegners aufzubauen. Nach 10 gespielten Minuten konnten die Freisener jedoch nach einem schön vorgetragenen Angriff in Führung gehen. Unsere Mannschaft ließ sich davon jedoch nicht beeindrucken und spielte weiter schönen Offensivfußball. In der 18. Minute konnte Jan nach schöner Vorarbeit von Kimi den 1:1 Halbzeitstand markieren. Auch im zweiten Abschnitt sahen die mitgereisten Fans ein attraktives E-Jgd Spiel zweier gut aufgelegter Mannschaften. Den erneuten Führungstreffer der Heimmannschaft in der 31. Minute konnte Jayden kurz vor Schluss zum gerechten 2:2 egalisieren. Ein tolles Spiel unserer Mannschaft!
E1-Jugend:  FC Freisen 1 - SV Hasborn 1 3:2
Gegen die äußerst homogene und spielstarke Truppe aus Freisen mussten wir eine bittere Niederlage einstecken. Auf dem wunderschönen Kleinspielfeld lagen wir bereits nach 10 Minuten mit 0:2 in Rückstand. Als Freisen Mitte der ersten Halbzeit auch noch das 0:3 markierte, war das Schlimmste zu befürchten. Doch unsere Jungs zeigten eine tolle Moral un kämpften sich zurück ins Spiel. Noch vor der Pause konnte Etienne verdient auf 1:3 verkürzen. Hochmotiviert und gewillt das Spiel noch zu drehen begannen wir die zweite Halbzeit. Freisen stand jedoch sehr gut in der Abwehr und konnte immer wieder Nadelstiche in der Offensive setzen. Es dauerte bis zur 45. Minute bis Etienne auf 2:3 verkürzen konnte. Dabei blieb es leider bis zum Abpfiff. Kopf hoch Jungs, ihr habt toll gefightet!
D-Jugend:  SV Hasborn - SG Theeltal 1 1:6
In einem kuriosen Spiel musste sich unsere D-Jgd der SG Theeltal mit 1:6 (davon 2 Eigentore) geschlagen geben. Die Niederlage fiel sicherlich etwas zu hoch aus.
.
.
Mi, 13.04.16:
E2-Jugend:  SF Tholey 2 - SV Hasborn 2 4:2
Im Nachholspiel gegen die 2. Mannschaft unseres etwas höhergelegenen Nachbarn verloren wir mit 2:4. Die Jungs aus Tholey waren uns an diesem Tag in spieleischer und läuferischer Hinsicht überlegen und siegten in einem fairen Spiel verdient. Die Tore für unsere Mannschaft erzielten Nils Wagner und Jayden
.
.
Sa, 19.03.16:
G-Jugend:  Spielrunde in Münchwies
Am frühen Samstag morgen begaben sich Spieler, Eltern, Trainer und Fans auf den Weg zur Spielrunde nach Münchwies. Dort angekommen musste man verwundert feststellen, das sieben (!) der acht eingeteilten Mannschaften nicht anwesend waren! Was war da los???
Glücklicherweise erklärten sich die Mannschaften aus Bliesen, Theley und Lautenbach, die bereits in der Spielrunde zuvor aktiv waren bereit, gegen unsere Jungs zu spielen. Gegen die enorm spielstarken Teams aus Bliesen und Theley hatten wir, trotz tollem Kampf, mit jeweils 0:3 das Nachsehen. Die Mannschaft aus Lautenbach wurde verdient mit 1:0 bezwungen.
F-Jugend:  Spielrunde in Bliesen
Die erste Freilandspielrunde in diesem Jahr führte die F-Jgd  nach Bliesen.
Hier trafen sie auf die Heimmannschaft, sowie Primstal und Lautenbach. Das Spiel gegen Primstal wurde duch ein Tor von Marvin, nach schöner Vorlage von Jonas H. mit 1:0 gewonnen.In der zweiten Begegnung hieß der Gegner Bliesen. Torschützen beim 2:0 Erfolg waren unser Torwart Jamie mit einem Abschlag ins gegnerische Tor und Jannis mit einem direkt verwandelten Eckball. Gegen Lautenbach war etwas die Luft raus und man trennte sich gerecht 0:0.
Fazit: Laufbereitschaft und Einsatzwillen waren super! Weiter so!!!
E1-Jugend:  FV Lebach - SV Hasborn 1  1:3
Gegen die Mannschaft aus der Theelstadt, die bisher alle Spiele gewinnen konnte, waren unsere Jungs hochmotiviert. Es entwickelte sich von Beginn an ein unterhaltsames E-Jgd Spiel zweier spielstarker Mannschaften.In der 8. Spielminute sprach uns der sehr gut agierende Schiedsrichter einen Freistoß kurz vor dem Strafraum des Gegners zu.Etienne nahm Maaß und versenkte die Kugel im Winkel des Lebacher Kasten, 1:0. In der Folgezeit wurden die Gastgeber etwas stärker und erzielten in der 16. Minute durch einen Fernschuss den Ausgleich. Nach 21 gespielten Minuten erhielten wir erneut einen Freistoß in Strafraumnähe zugesprochen. Erneut legte sich Etienne den Ball zurecht und erneut zappelte die Kugel in den Maschen. In den verbleibenden Spielminuten bis zur Halbzeit hatte Lebach noch Chancen zum Ausgleich zu kommen, doch entweder stand das Aluminium oder unser gut reagierender Torwart Max dem Ausgleich im Weg. Doch auch unsere Jungs blieben durch schön vorgetragene Angriffe gefährlich. Halbzeitstand: 2:1 Im zweiten Abschnitt spielten die Jungs sehr diszipliniert und Lebach konnte sich keine nennenswerte Chance erspielen. In der 40. Minute setzte Nils K. mit einem schönen Pass unseren Stürmer Tim in Szene, der eiskalt zum 3:1 einnetzte. Unsere Jungs hatten das Spiel nun vollends im Griff.
Hohe Laufbereitschaft und Zweikampfstärke gepaart mit schönen Spielzügen in der Offensive waren der Garant für diesen tollen Erfolg!
.

.
Sa, 12.03.16:
E1-Jugend:  SV Hasborn 1 - SV Holz/Wahlschied 1  13:0
Nach der Niederlage eine Woche zuvor in Schiffweiler brannten die Jungs auf Wiedergutmachung. Bei herrlichem Fußballwetter und vor einer stattlichen Zuschauerkulisse trafen wir auf die erste Mannschaft des SV Holz/Wahlschied. Von Beginn an versuchten wir den Gegner durch Pressing und schnelles Spiel nach vorne unter Druck setzen. Nach einer kurzen Abtastphase zu Beginn des Spiels zappelte der Ball bereits in der 6. Minute erstmals im Netz des Gegners, Torschütze Samuel. Dieser hatte wohl einen Sahnetag erwischt. Bis zur 22. Minute schraubte er mit drei weiteren Toren das Ergebnis auf 4:0. Tim und Etienne erhöhten bis zur Pause auf 6:0 gegen einen überforderten Gegner. Nach der Halbzeit das gleiche Bild: unsere Jungs erspielten sich gegen ein wacker kämpfendes Gästeteam Chancen im Minutentakt. Nils Krächan (2), Etienne (2) Max, Samuel und Fabian per Elfer schraubten das Ergebnis bei Abpfiff auf 13:0.
Gegenüber der Vorwoche zeigten sich die Jungs spielerisch und läuferisch verbessert und der Sieg geht auch in der Höhe absolut in Ordnung. Klasse!
Im nächsten Spiel treffen wir auf die bisher verlustpunktfreie Mannschaft aus Lebach. Hier müssen wir erneut spielerisch und kämpferisch voll überzeugen, um auch dort zu bestehen.
E2-Jugend:  Hasborn 2 - SV Holz/Wahlschied 2  4:2
Nach dem überzeugenden Auftritt der E1 wollten die Spieler der E2 es ihren Mannschaftskameraden gleichtun und gegen die zweite Mannschaft aus Holz/Wahlschied einen Sieg einfahren.Wir fanden leider nur schwer ins Spiel und die Jungs der Gastmannschaft (mit 2 Spielern der E1  verstärkt) waren uns in den ersten Minuten des Spiels läuferisch und spielerisch überlegen. Folgerichtig gingen die Gäste durch einen Doppelschlag in der 13. und 16. Minute mit 2:0 in Führung. Dies war für unser Team offensichtlich der Hallo - Wach Effekt und Jamie konnte noch vor der Pause auf 1:2 verkürzen. Nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern ein ganz anderes Bild unserer Mannschaft. Von Beginn an hellwach, kauften wir dem Gegner durch hohe Laufbereitschaft und ein super Zweikampfverhalten den Schneid ab. Jamie sorgte mit seinem 2. Tor in der 28. Minute für den Ausgleich. Die Jungs waren jetzt ganz klar am Drücker. In der 30. Minute bekamen wir einen Strafstoß zugesprochen, den Mika eiskalt zum 3:2 in den Maschen versenkte. Nur vier Minuten später erhöhte Tobias sehenswert auf 4:2. In der Folgezeit hatten wir noch die ein oder andere Möglichkeit, das Ergebnis nach oben zu schrauben, doch leider hatten hier entweder das Gebälk des Gästetores oder der gute Torwart der Gäste etwas dagegen.
Unsere Jungs zeigten eine tolle Moral und konnten so einen 0:2 Rückstand in einen 4:2 Sieg umwandeln. Super gemacht! Tolle Leistung!.
.
.
Sa, 05.03.16:
F-Jugend: 
Die F-Jgd trat zum Hallenspieltag in Eppelborn an und zeigte eine couragierte Leistung.
Gegen Wiesbach konnten die Jungs im ersten Spiel verdient mit 1:0 gewinnen. Im zweiten Spiel traf man auf die Mannschaft des Gastgebers, nach 12 Minuten Spielzeit war ein gerechtes 2:2 unentschieden zu
notieren. Der SC Heiligenwald trat mit einer sehr spielstarken Mannschaft an und konnte das Spiel gegen unser Team mit 2:0 für sich entscheiden. Dies war das letzte Hallenturnier der Saison und die Jungs und der Trainer freuen sich schon darauf,
wieder grünen Rasen unter den Stollen zu spüren.
E1 Jugend:  FSG Schiffweiler 1 - SV Hasborn 1 5:1
Nach der erfolgreichen Hallenrunde, die unsere E1 mit dem Gewinn der Kreismeisterschaft und der Teilnahme an den Saarlandmeisterschaften abgeschlossen hatte, ging es im ersten Spiel der Rückrunde zur spielstarken Mannschaft aus Schiffweiler. Der Gastgeber erwischte auch den besseren Start und ging bereits früh mit 1:0 in Führung. Mit zunehmender Spieldauer erholten sich unsere Jungs vom frühen Rückstand und konnten das Spiel Mitte der ersten Hälfte offener gestalten. Doch gerade als man besser im Spiel war traf der Gegner mit einem Sonntagsschuss am Samstag-Nachmittag zum 2:0. Trotz 2-Tore-Rückstand gaben unsere Jungs nicht auf und gingen weiter aggressiv zu Werke, was allerdings nicht belohnt wurde. Also kam es, wie es kommen musste und Schiffweiler konnte nach einem schönen Spielzug mit dem Pausenpfiff auf 3:0 erhöhen. Die zweite Halbzeit bot das bekannte Bild, in Sachen Einsatz, Wille und Laufbereitschaft war unserem Team kein Vorwurf zu machen, doch spielerisch war der Gegner uns einfach überlegen und konnte nach Fehlern in der Abwehr noch zwei weitere Treffer nachlegen. Kurz vor Schluss konnte Tim Quack mit seinem Tor noch etwas Ergebniskosmetik betreiben.
E2 Jugend:  FSG Schiffweiler 4 - SV Hasborn 2 3:4
Im ersten Spiel der Rückrunde trat unsere E2 am vergangenen Wochenende in Schiffweiler an und traf dort auf saftigem Grün auf deren 4. Mannschaft. Unsere Jungs begannen aggressiv und wurden bereits früh mit der 1:0 Führung durchKimi Neis belohnt. Danach schaltete man aber unerklärlicherweise auch gleich einen Gang zurück, was den Gegner besser ins Spiel kommen ließ. Folgerichtig kassierte man Mitte der ersten Halbzeit den Ausgleich. Der Gegentreffer schien unsere Jungs wieder aufzuwecken und sie konnten sich wieder ein Übergewicht erarbeiten, was kurz vor der Pause nach schöner Einzelleistung von Kimi Neis belohnt wurde. Nach dem Pausentee legte unser Team wie schon zu Spielbeginn einen Blitzstart hin und erzielte durch Markus Junker mit einem strammen Schuss aus spitzem Winkel das 3:1. Nachdem erneute Kimi Neis Mitte der zweiten Halbzeit auf 4:1 erhöht hatte schien das Spiel entschieden, doch der Gegner kam nach Nachlässigkeiten in der Defensive kurz vor Schluss noch mal auf 3:4 heran. Letztendlich konnten unsere Jungs den knappen Sieg über die Zeit retten und somit einen gelungenen Rückrundenstart feiern.
.
.
So, 28.02.16:
E1 Jugend:  Saarlandmeisterschaft  in Schmelz
Als Hallenkreismeister vertrat unsere E1 den Nordsaarkreis am vergangenen Sonntag bei den Saarlandmeisterschaften in Schmelz. Die Jungs trafen hier auf die Mannschaften des 1. FC Saarbrücken (Südsaar), die DJK St. Ingbert (Ostsaar) und der SSV Pachten (Westsaar).
Im ersten Spiel gegen die Mannschaft aus der Landeshauptstadt war den Kickern die Nervosität noch etwas anzumerken und man musste dem spielerisch sehr starken Gegner trotz einer großartigen kämpferischen Leistung den Vortritt lassen. Das zweite Spiel gegen die DJK St. Ingbert endete torlos. Auch hier bot das Team den zahlreich mitgereisten Fans (Vielen Dank für die tolle Unterstützung!!) eine tolle Vorstellung! Gegen die Jungs der SSV Pachten gingen wir verdient mit 1:0 in Führung, mussten jedoch kurz vor Ende der Partie noch den Ausgleich hinnehmen.
In der Endabrechnung belegten wir somit einen hervorragenden 4. Platz!!! Einfach SUPER!!!

Die Jungs haben sich für ihre Leistung während der kompletten Hallenrunde den allergrößten Respekt verdient!
Unser Glückwunsch geht an den Saarlandmeister, die Jungs vom 1. FC Saarbrücken.
E2-Jugend:  Hallenrunde in Schiffweiler
Am Sonntag trafen die Jungs in der Mühlbachhalle in Schiffweiler auf den SC Gresaubach 2, den FV Eppelborn 2, die FSG Schiffweiler 3 und 4 sowie den SC Eiweiler.
Das Team konnte spielerisch auf ganzer Linie überzeugen! In der Offensive ließen wir den Ball sehr gut laufen und die Abwehr stand bombenfest. Das Publikum war begeistert! Super Leistung!

Die Ergebnisse:
SVH - SC Gresaubach 2 3:0
SVH - FV Eppelborn 2 0:2
SVH - FSG Schiffweiler 4 2:1
SVH - FSG Schiffweiler 3 0:0
SVH - SC Eiweiler 1:0

.
.
Sa, 20.02.16:
E1 Jugend:  Die E1-Jugend ist Hallenkreismeister !!
.
Am vergangenen Samstag nahm unsere E1-Jugend an den Hallen-Meisterschaften Kreis Nordsaar in Theley teil, für die sie sich als Meister ihrer Gruppe qualifizierte.
In den Gruppenspielen trafen unsere Jungs dabei auf den FV Eppelborn 1, FSG Schiffweiler 1+2.
Im ersten Gruppenspiel schlug man die Mannschaft aus Eppelborn mit etwas Glück, einer starken Torhüterleistung unserer Nummer 1 Finn Schmidt und durch einen Treffer von Nils Wagner 15 Sekunden vor Schluss mit 1:0. Das zweite Spiel gegen die FSG Schiffweiler ging trotz engagierter Leistung unglücklich mit 0:1 verloren. Somit gab es im letzten Gruppenspiel gegen die FSG Schiffweiler 2 für unser Team ein Endspiel um den Einzug ins Halbfinale. Durch einen schönen Freistosstreffer von Etienne Alt wurde dieses Spiel mit 1:0 gewonnen.
Im Halbfinale trafen die Jungs auf den FV Lebach. Nach einer intensiven Kabinen-Ansprache durch das Trainer-Gespann Alt/Wagner gingen die Jungs bis in die Haarspitzen motiviert aufs Feld. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem unser Team zur Hälfte der Spielzeit einen Freistoß am gegnerischen Strafraum zugesprochen bekam. Wie bereits im letzten Gruppenspiel legte sich Etienne Alt die Kugel zurecht und während jeder wieder mit einem direkten Freistoß rechnete, legte Etienne überlegt auf den freistehenden Nils Krächan ab, der den Ball zum 1:0 über die Linie drückte. Super Aktion! Im weiteren Spielverlauf stand unsere Abwehr sicher. Kurz vor Schluss setzte erneut Nils Krächan mit seinem zweiten Treffer nach wunderbarem Zuspiel von Jan Zeltinger (mit links) den Schlusspunkt zum 2:0 und machte den Sack damit zu. FINALE!
Im Endspiel trafen unsere Jungs erneut auf die FSG Schiffweiler 1, gegen die es nach der unglücklichen Niederlage im Gruppenspiel noch was gut zu machen galt. Zusätzlich versprach Trainer Alt, dass bei Gewinn des Titels die Kopfbehaarung der Trainer und Betreuer dran glauben würde! Das Finale war spannend von der ersten bis zur letzten Sekunde und nachdem nach 10 Minuten keine Treffer gefallen waren sollte die Spannung im 6m Schießen seinen Höhepunkt finden. In diesem avancierte Torwart Finn Schmidt mit drei gehaltenen 6m zum Matchwinner und unsere Jungs konnten sich den umjubelten Titel des Kreismeisters sichern und vertreten den Kreis Nordsaar nun am kommenden Sonntag in Schmelz bei den Saarland-Meisterschaften. Unsere Jungs, wie auch das dann frisch frisierte Trainerteam, würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen. Ein riesiges Kompliment an alle Spieler für die Hammer-Leistung und viel Spaß bei den Saarland-Meisterschaften, die ihr euch absolut verdient habt!
An dieser Stelle möchten wir es auch nicht versäumen uns beim VfB Theley und dem SFV Jugendfussball Nordsaar für die super Organisation und allen anderen teilnehmenden Mannschaften, sowie den Schiedsrichtern für die fairen Spiele bedanken. Wir wünschen euch auch noch viel Spaß und viel Erfolg für die anstehende Feldrunde.
Zum Einsatz kamen:  Finn Schmidt, Nils Krächan, Nils Wagner, Samuel Henkes, Max Wagner, Tim Quack, Etienne Alt und Jan Zeltinger. Trainerteam: Bastian Alt, Dirk Wagner, Christian Schmitt
.
G-Jugend: Hallenrunde in Sotzweiler
Der TSV war am vergangenen Samstag in der Heldenrechhalle Ausrichter einer Spielrunde für G-Jugendmannschaften.

Insgesamt traten hier 9 Mannschaften in 2 Spielrunden gegeneinander an.

Unsere Minis trafen auf die Mannschaften des FC Hertha Wiesbach1, SV Bubach-Calmesweiler 1 und SG Theeltal.

Einige unserer Jüngsten kamen hier zu ihrem ersten Einsatz im Trikot des TSV. Die Jungs zeigten durchweg eine sehr couragierte Leistung und hatten viel Spaß!
.
.
Sa, 24.01.16:
E1 Jugend:  Die E1 fährt zur Hallenkreismeisterschaft!
Am vergangenen Sonntag trat unsere E1 in Theley zum 3. und letzten Spieltag der Qualifikationsrunde zur Hallenkreismeisterschaft an.
Vor diesem Spieltag war klar, dass sich neben uns nur noch die Mannschaften aus Theley und Gresaubach qualifizieren können.
Im ersten Spiel des Tages trafen wir auf die bis dato punktgleiche Mannschaft des VFB Theley.
Durch ein Tor von Nils K. konnten wir diese wichtige Begegnung mit 1:0 für uns entscheiden. Im zweiten Spiel des Tages mussten wir dann gegen Gresaubach ran. Hier gerieten wir dann unglücklich mit 0:1 in Rückstand. 2 Minuten vor Ende der Partie konnte Nils K. jedoch den vielumjubelten Ausgleich erzielen. Gegen Gonnesweiler spielte die Mannschaft anschließend konzentriert auf und gewann verdient durch Tore von Sami und Jan mit 2:0. Vor dem letzten Spiel gegen Primstal war dann klar, dass wir mit einem Sieg den ersten Platz inne hätten. Die Jungs spielten sehr konzentriert und Tim brachte mit seinem Treffer zum 1:0 Sieg die Qualifikation und den Gruppensieg unter Dach und Fach.
Die Mannschaft spielte eine insgesamt hervorragende Qualirunde und hat sich die Teilnahme an der Hallenkreismeisterschaft durch eine durchweg tolle spielerische und kämpferische Leistung redlich verdient.
Von den 12 Partien wurden 8 gewonnen, dreimal trennte man sich mit einem Remis und nur ein Spiel wurde verloren.
Am
20.02. treffen wir dann in Theley auf die Gruppensieger der anderen Qualigruppen sowie die beiden besten Zweitplatzierten, die sich in einem separaten Turnier noch die Tickets sichern können.
.
.

So, 10.01.16:
D-Jugend:
Die D-Jugend traf an ihrem Spieltag am 10.01. in der Hellberghalle in Eppelborn auf die Mannschaften FSG Schiffweiler 1, FC St Wendel 2, JFG Untere Ill 1, SV Ottweiler und VFB Heusweiler.
In den Spielen gegen Schiffweiler und St Wendel mussten sich unsere Kicker jeweils unglücklich mit 0:1 geschlagen geben. Gegen die starke Mannschaft der JFG Untere Ill 2 verloren wir das dritte Spiel des Tages mit 0:2. Mit 1:0 wurde das Spiel gegen Ottweiler gewonnen, bevor es im letzten Spiel gegen Heusweiler am Ende 1:1 stand.
.

Vielen Dank!
Jugend Hasborn/Sotzweiler:
Pünktlich zu Weihnachten wurden alle Spieler der F-, E-, und D-Jugend Mannschaften sowie die Trainer und Betreuer mit hochwertigen Kapuzenjacken beschenkt.
Diese wurden von der Firma "Brennstoffe Saarland" gesponsort.
Hierfür ein herzliches "Dankeschön"!




.
Sa, 09.01.16
E2-Jugend, SV Hasborn 2
Unsere E2 spielte am 09.01. bei der Hallenrunde in Ottweiler.
Es war das erste Hallenturnier in dieser Saison für die Jungs.
Bereits im ersten Spiel gegen Gresaubach 2  zeigte sich die Truppe schon früh morgens hochmotiviert und siegte durch 2 Tore von Kimi mit 2:0. Gegen Eppelborn 2 mussten wir quasi mit dem Schlusspfiff noch den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen (Tore: Mika, Jayden).
Gegen den Nachbarn aus Tholey mussten wir leider eine knappe 0:1 Niederlage hinnehmen, obwohl wir uns schöne Chancen herausspielten, die wir aber leider nicht nutzten. Jan war dann der Torschütze beim gerechten 1:1 gegen Schiffweiler. Im letzten Spiel fehlte den Jungs etwas die Power und so konnte die Mannschaft aus Eiweiler knapp mit 1:0 gewinnen.
Die Jungs zeigten beim ersten Hallenauftritt eine spielerisch ganz starke Leistung!!!
E1-Jugend, SV Hasborn 1:
Am Nachmittag bestritt dann unsere E1 den 2. Spieltag der Quali für die Hallenkreismeisterschaft.
Die Jungs waren super aufgelegt und zeigten den zahlreich mitgereisten Fans, wie man in der Halle Fußball spielt. Der Ball lief flüssig in den eigenen Reihen und wir konnten uns durch schöne Kombinationen zahlreiche Torchancen erspielen. Lediglich im Spiel gegen Primstal konnten wir unsere Überlegenheit leider nicht in einen Sieg umwandeln. Durch 2 Tore von Tim sowie je einem Treffer von Max W. und Nils K. wurde Gonnesweiler im ersten Spiel mit 4:0 bezwungen. Das zweite Spiel gegen Primstal endete mit 0:0. Gegen die Mannschaft aus Überroth hatten wir dann noch eine Rechnung vom ersten Spieltag offen. Nils K. und Etienne waren die Torschützen beim 2:0 Erfolg, Revanche geglückt! Das abschließende Spiel gegen Tholey wurde mit 2:0 gewonnen (Tore: Tim, Nils K.). 4 Spiele, 10 Punkte; 8:0 Tore!!! SUUUUUUPER!
Nach dem zweiten Spieltag belegen wir mit 17 Punkten den zweiten Platz unserer Qualigruppe. Am dritten und letzten Spieltag haben es die Jungs damit selbst in der Hand, den Platz an der Sonne zu ergattern und sich für die Hallenkreismeisterschaft zu qualifizieren.
.

 
Sa, 21.11.15:
G-Jugend:   Hallenspielrunde in Freisen
F-Jugend:    Qualifikationsturnier zum ASC Hallencup 2016 in Dudweiler
E1-Jugend:  SV Hasborn 1 - SG SV Oberthal
E2-Jugend:  SV Hasborn 2 - SG SV Wustweiler 2
D-Jugend:    SG SV Braunshausen - SV Hasborn
.
Sa, 14.11.15:
G-Jugend:
Hallenrunde in Primstal:
TSV - SV Steinberg/Deckenhardt  0:1
TSV - SC Alsweiler  0:0
TSV - VfL Primstal  0:1
TSV - SG Peterberg  0:0
Defensiv standen unserer Jungs stabil, doch im Spiel nach vorne machte sich das Fehlen unseres Torjägers Nils bemerkbar. Unterm Strich zeigte die Truppe wiederum eine sehr gute Leistung.
F-Jugend:
Hallenrunde in Primstal am 15.11.15
SV Hasborn - SG Gonnesweiler  0:0
SV Hasborn - SV Überroth  0:0
SV Hasborn - SG Linxweiler  4:0; Reber, Jan, Silas (2)
E-Jugend:
E1: STV Urweiler 1 - SV Hasborn 1  4:3
Am 2. Spieltag trafen unsere Jungs bei kühlen Temperaturen auf die Mannschaft des STV Urweiler 1. Motiviert von dem Sieg in der Vorwoche nahmen wir uns vor, aus einer kompakten Defensive heraus den Ball laufen zu lassen um uns mit schnellen Kombinationen Torchancen zu erarbeiten. Dies gelang uns in den ersten Minuten auch ganz gut, doch der starke Torwart des Gegners hielt seinen Kasten mit mehreren glänzenden Paraden sauber. Nach 11 Minuten kam der Gegner erstmals vor unseren Kasten und der Ball zappelte im Netz, 0:1. In der 17. Minute wurden unsere Angriffsbemühungen endlich belohnt und Sami konnte den Ausgleich für uns erzielen. Doch Urweiler konnte mit dem zweiten Torschuss und freundlicher Unterstützung unserer Defensivabteilung nur 3 Minuten später wieder in Führung gehen. Unsere Mannschaft ließ sich davon jedoch nicht verunsichern und konnte kurz vor dem Halbzeitpfiff durch Nils K. ausgleichen.
In der zweiten Hälfte ging der Spielfluss in unserer Mannschaft immer mehr verloren und der Gegner wurde etwas stärker. Trotz zweier guter Chancen, die wiederum vom gegnerischen Torhüter vereitelt wurden mussten wir in der 34. Minute den erneuten Rückstand in Kauf nehmen,doch es waren noch 16 Minuten zu spielen. In der 42. Minute konnte Nils K. unter großem Jubel der Anhängerschaft zum 3:3 ausgleichen. Doch bereits 2 Minuten später konnte Urweiler erneut in Führung gehen. In den letzten Minuten warfen wir nochmal alles nach vorne, doch es sollte kein Tor mehr fallen.
Fazit: Unsere Jungs zeigten einen tollen Kampfgeist und eine sehr hohe Laufbereitschaft und konnten dreimal einen Rückstand ausgleichen. Leider war ihnen bei der ersten Saisonniederlage in vielen Situationen der wirklich sehr gute Torhüter des Gastgebers im Weg oder sie spielten vor dem Tor etwas zu umständlich. Mund abputzen und weitermachen!
D-Jugend:
SV Hasborn -  SGSV Bliesen1  1:1
Am vergangenen Samstag begrüßten wir die Gäste aus Bliesen auf dem Hartplatz in Hasborn. Bliesen begann stark und versuchte mit viel Ballbesitz unsere Mannschaft unter Druck zu setzen. Da wir den Bliesener Stürmer in Manndeckung nahmen, waren wir mehr  in unserer Abwehr gebunden. Immer wieder versuchte der schnelle Stürmer sich einen Vorteil zu verschaffen und zum Abschluss zu kommen.  Mit vereinten Kräften konnten wir einen Torerfolg der Gäste verhindern. Niklas machte seine Aufgabe super, indem er immer wieder den Sturmlauf des Gegners stoppte. In der 25. Minute der erste  Aufreger: nach einem Befreiungsschlag erlief sich Alessio den Ball und wurde vom gegnerischen Torhüter außerhalb des 16ers regelwidrig gestoppt. Nach dem Zusammenprall kullerte der Ball vor Timos Füße, der nicht lange zögerte und zum 1 zu 0 einschoss. Sekundenbruchteile zuvor jedoch ein greller Pfiff und so ahnten die jubelnden Fans, was nun kommen würde. Das Tor wurde nicht anerkannt, sondern auf Freistoß entschieden, der leider übers Tor ging. So lautete der Halbzeitstand 0 zu 0.
In der 2. Hälfte das gleiche Spiel: wir mit vereinten Kräften gegen einen guten Stürmer, der immer unzufriedener wurde und mehr und mehr foulte. Dies gipfelte sogar in einer gelben Karte, wobei hier eine Zeitstrafe angemessener gewesen wäre. Aufreger Nr. 2. : gute 10 Minuten vor Ende, wieder ein Duell zwischen Stürmer und Niklas. Im Laufduell streifte der Stürmer Niklas Fuß, so dass dieser ins straucheln geriet und beide zu Boden gingen. Ein Pfiff und jeder der dachte für uns, lag falsch. Niklas musste benommen ausgewechselt werden. Der anschließende Freistoß wurde unhaltbar in unsere Maschen gesetzt. Jetzt galt es alles auf eine Karte, nämlich Angriff zu setzen. Bis zur letzten Minute hatten wir noch 2,3 Chancen zum Ausgleich. In der vielbeschriebenen letzten Minute kam ein schöner Steilpass in die gegnerische Schnittstelle, Nils nahm an und spitzelte den Ball am herausstürmenden Torhüter  zum 1 zu 1 ins Tor.

Fazit: kein Spiel für schwache Nerven!

.
.
Sa, 07.11.15:
G-Jugend
Hallenrunde in Theley:
TSV - SC Gresaubach  1:3
TSV -  FC Wiesbach  0:1
TSV - VFB Theley  1:1
Am letzten Samstag traten unsere Minis zum ersten Spieltag der Hallenrunde in Theley an. Für einige Kicker war es das erste Mal, dass sie in der der Halle spielten und bisher wurde auch nur auf dem Platz trainiert. Die Umstellung war der Mannschaft anzumerken und sie konnten noch nicht ihr ganzes spielerisches Können zeigen. Dies wird sich in den kommenden Spielrunden mit Sicherheit noch ändern.
Die Jungs hatten jedenfalls viel Spaß und darauf kommt es auch an.
E-Jugend:
SV Hasborn 2 - SV Bliesen 2  5:1
SV Hasborn 1 - SV Bliesen 1  6:1
Zu den ersten Spielen nach der Qulifikation trafen unsere beiden E-Jugend Mannschaften auf dem roten Geläuf von Hasborn auf die Teams aus Bliesen.
Unsere
E2 trat von Beginn an sehr dominant auf und wir erspielten uns durch einen Doppelschlag von Jan in der 4. und 7. Minute eine 2:0 Führung. Die Gäste aus Bliesen konnten in der 14. Minute auf 2:1 verkürzen, gleichzeitig der Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte konnten sich unsere Jungs nochmals steigern und durch 3 weitere Treffer durch Tobi, Nils W. und Silas wurde der verdiente 5:1 Erfolg sichergestellt. Der Sieg geht aufgrund einer konstant soliden Abwehrleistung und einem starkem Offensivspiel auch in der Höhe absolut in Ordnung.
Die
E1 wollte in ihrem Spiel der E2 natürlich in nichts nachstehen und ebenfalls ihr erstes Spiel in der starken Gruppe 1 gewinnen. Der Gast, der eine souveräne Qualifikation ohne Punktverlust gespielt hat, trat uns mit einer sehr spielstarke Truppe entgegen. Unser Team war von Beginn an bemüht, den Gegner früh unter Druck zu setzen und den Ball in den eigenen Reihen laufen zu lassen. Bereits nach 6 Minuten gingen wir durch Sami mit 1:0 in Führung. Dieses Tor gab den Jungs Sicherheit und wir kontrollierten von jetzt an das Spiel. Nils K. und Nils W. erhöhten noch vor der Pause auf 3:0. Da Bliesen jedoch schon in der ersten Halbzeit zeigte, dass sie auch guten Fußball spielen können, wollten wir uns auf diesem Vorsprung nicht ausruhen und auch in der zweiten Hälfte weiter Gas geben. In der 32. Minute konnte Nils W. auf 4:0 erhöhen. Nur eine Minute später jedoch verkürzte Bliesen auf 4:1 und die Gäste kamen jetzt auch etwas besser ins Spiel. Mit dem 5:1 nach einer schönen Einzelleistung durch Nils K. in der 39. Minute war das Spiel jedoch entschieden. Kurz vor Schluss erzielte Nils K. mit seinem 3. Treffer an diesem Tag den 6:1 Endstand.
Eine super Leistung unserer beiden Teams an diesem Tag
.
D-Jugend:
SV Ottweiler - SV Hasborn  0:5
Am Samstag fuhren wir mit unserem kompletten Kader zum ersten Spiel nach Ottweiler. Bei sehr milden Temperaturen dachte man eher an Frühling, statt Herbst. Der zu bespielende Ottweiler- Rasen war jedoch recht feucht und somit tief, was sich später zu unseren Gunsten auswirken sollte. Wir begannen durch ein verstärktes Mittelfeld den Gegner unter Druck zu setzen. Das Spielgeschehen konzentrierte sich somit in der gegnerischen Hälfte. Unsere Angriffe wurden jedoch das ein ums andere Mal von Ottweiler abgefangen. In der 11. Spielminute die Führung durch unsere Nr.11! Ein Zeichen ?? Marlon wurde mustergültig aus dem Mittelfeld bedient, konnte sich gegen seine Gegenspieler behaupten und schob zum 0 zu 1 ein. In der restlichen Spielzeit der 1. Hälfte konnten wir unsere Dominanz nicht ganz untermauern. Ottweiler setzte auf Konter, da unsere Mannschaft recht weit aufrückte. Die Chancen der Gastgeber, sowie unsere führten in Hälfte 1 nicht mehr zu Toren. So pfiff der gut agierende Schiedsrichter zum Pausentee.
Die 2. Spielhälfte war anfangs ein Spiegelbild der Ersten. Timo gelang aus dem Getümmel vorm gegnerischen Tor heraus der erlösende 2. Treffer(43`). Nun zeigte sich unsere Spielvariante als die Bessere. Indem wir durch unser Passspiel den Rasen gut ausnutzten und uns somit immer mehr Torchancen herausspielten, versuchte Ottweiler durch Einzelaktionen zum Torerfolg zu gelangen. Durch unsere mannschaftliche Geschlossenheit hatten wir noch Kraftreserven und nutzten diese. In der 50.Minute konnte ein Ottweiler Abwehrspieler den Schuss von Alessio nur noch ins eigene Tor abfälschen. Nur 3 Minuten später gelang es ihm erneut, sich in die Torschützenliste einzutragen. Den Schlusspunkt setzte Louis in der 60. Spielminute, als er einen schönen Pass von Kai an dem herausstürmenden Torwart zum 0 zu 5 vorbeispitzelte. Die mitgereisten Spielereltern sahen unser bislang bestes Spiel.

Glückwunsch an die Spielerin und die Spieler für diese tolle Mannschaftsleistung
.
.
.

Sa, 31.10.15:
E1 Jugend: Rückblick Qualirunde:
Unsere E1 Jugend, die sich in der Qualirunde den ersten Platz in ihrer Staffel erspielen konnte, trifft in der Meisterschaftsrunde Gruppe 1 auf die Teams FC Freisen 1, FSG Schiffweiler 1, FV Lebach, STV Urweiler 1, SV Holz/Wahlschied 1, SG SV Oberthal 1 und SV Bliesen 1, die sich jeweils ebenso als Erster ihrer Qualifikationsrunde durchsetzen konnten.
Wir dürfen gespannt sein, wie sich unsere Jungs in dieser sehr starken Liga schlagen werden.
Im ersten Spiel erwarten wir am 07.11. die Mannschaft aus Bliesen, eine Woche später treten wir in Urweiler an, ehe es nach dem Heimspiel gegen Oberthal am 21.11 in die Winterpause geht.
.

Sa, 17.10.15:
 
G-Jugend:
TSV - STV Urweiler  1:0
TSV - FC Oberkirchen  1:1
TSV - SG SV Baltersweiler  0:1
Vergangenen Samstag traten unsere Recken bei nasskaltem Wetter bei der letzten Spielrunde im Freien in Gonnesweiler an.
Im ersten Spiel gegen die Vertretung aus Urweiler zeigten sich unsere Jungs gleich zu Beginn hellwach und gewannen verdient durch ein Tor von Tom mit 1:0. Trotz leichter Feldvorteile trennten wir uns anschließend gegen den FC Oberkirchen mit 1:1 erneut war Tom der Torschütze. Gegen die Mannschaft aus Baltersweiler mussten sich unsere Kids nach einem packenden Spiel zwischen zwei starken Teams mit 0:1 geschlagen geben.
Nach den Ferien geht´s für die Mannschaft und die Trainer dann in die Halle.
Die kleinen Nachwuchsstars aus Sotzweiler und Tholey haben sich im Laufe der bisherigen Saison prima entwickelt und die Statistik kann sich wirklich sehen lassen:
In 30 Spielen gingen die Jungs 13 Mal als Sieger vom Platz, 6 Spiele endeten unentschieden und in 11 Partien ließen wir dem Gegner den Vortritt. In der Bundesliga wären dies 45 Punkte bei einem Torverhältnis von 42:28! EUROPA LEAGUE!!! Die meisten Treffer konnte Nils (25) erzielen und hätte damit u.a. einen gewissen R. Lewandowski weit hinter sich gelassen.
F-Jugend:
SV Hasborn - ​VFL Primstal  0:0
SV Hasborn - FV Eppelborn  2:0
SV Hasborn - SC Gresaubach 2  1:0
SV Hasborn - SV Bliesen  1:1
2 Siege, 2 Unentschieden lautet die Bilanz unserer F-Jugend Kicker beim Heimturnier in Hasborn am letzten Samstag. Dabei zeigten die Jungs eine super Leistung!
Die Abwehr stand in allen Spielen sehr stabil und in der Offensive zeigte die Mannschaft sehr schöne Spielzüge. Vor allem im letzten Spiel gegen das Team aus Bliesen, welches zuvor alle Spiele gewann, konnten wir auch durch ein starkes Zweikampfverhalten und schnelles Umschaltspiel überzeugen.
.
.

Sa, 10.10.15:
G-Jugend:
TSV - SG FC Lautenbach  1:1
TSV - SG FC Alsweiler  0:1
TSV - SG SV Gonnesweiler  0:1
TSV - VFL Primstal  0:3
TSV - SG SV Baltersweiler  6:0
Unsere Minis nahmen am letzten Samstag die Weite Reise nachTheley auf sich.
Den Mannschaften aus Lautenbach, Alsweiler undGonnesweiler begegnete unsere Mannschaft auf Augenhöhe. Leider konnten wir hier lediglich gegen Lautenbach durch ein Tor von Nils ein Unentschieden erreichen.
Mit Primstal erwartete uns im nächsten Match eine sehr spielstarke Mannschaft. Dank einer überragenden Torwartleistung von Magnus und einer stabilen Defensive konnten wir dieses Speil lange offen halten. Letztendlich mussten wir uns dem Gegner allerdings mit 0:3 geschlagen geben.
Im letzten Spiel des Tages wollten unsere Jungs unbedingt einen Sieg landen. Die Mannschaft aus Baltersweiler hatte gegen unsere bissige Spielweise keine Chance und das Spiel endete nach 5 Toren von Nils "Lewandowski" und Dustin mit 6:0.
Unsere Kids, die erst seit dem Sommer zusammen trainieren sind mittlerweile zu einer echten Mannschaft gereift, in der jeder für jeden kämpft und läuft. Ihr seid super !!!
Die tolle Arbeit unserer Trainer trägt von Woche zu Woche mehr Früchte und es macht einen riesigen Spaß, den Kleinen zuzuschauen und die positive Entwicklung der einzelnen Spieler zu beobachten. Auch macht sich die gute Trainingsbeteiligung und die Unterstützung der Eltern positiv bemerkbar.
E-Jugend:
E2:  SV Hasborn 2 - FSG Schiffweiler 3  4:2
Unsere E2 traf auf dem roten Sand in Hasborn auf die 3. Mannschaft der FSG Schiffweiler.
Offensichtlich waren unsere Helden mit den Gedanken noch in der Kabine, als der Gast bereits in der 1. Spielminute in Führung gehen konnte. Jetzt offensichtlich aufgewacht konnten wir nur 2 Minuten später durch ein schönes Tor von Etienne den Ausgleich erzielen und waren fortan auch klar spielbestimmend. Wir zeigten schöne Kombinationen nach vorne und standen hinten stabil. Nur 3 Minuten später zwang Nils W. durch eine schöne Hereingabe die Gäste zu einem Eigentor. In der 13. Minute erzeilte Nils dann noch den Treffer zum 3:1. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.
In der zweiten Spielhälfte zeigten wir uns anfangs nicht mehr so dominant wie im ersten Durchgang und mussten so in der 31. Minute den Anschlusstreffer hinnehmen. Wir ließen und dadurch jedoch nicht aus der Ruhe bringen und erzielten durch Jayden in der 46. Minute den Treffer zum verdienten 4:2 Endstand.
E1:  SV Hasborn 1 - VFB Theley  3:0
Unsere Jungs der E1 trafen im Anschluss an das Spiel der E2 auf den Nachbarn aus Theley. In der ersten Halbzeit standen wir in der Defensive stabil, fanden jedoch kein Mittel, die gut stehende Hintermannschaft der Theleyer zu überwinden. Oft schlossen wir die Angriffe zu überhastet ab oder übersahen den besser postierten Mitspieler. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. Hier bot sich zunächst das gleiche Bild; wir waren im Abschluss zu harmlos undTheley blieb bei wenigen Aktionen nach vorne gefährlich.
In der 35. hatte Jan dann einen Geistesblitz, als er im rechten Mittelfeld einen Ball des Gegners abfing und diesen aus 20 Metern ins Tor beförderte. Dieses Tor gab uns dann die nötige Sicherheit und unser Pass- und Aufbauspiel wurde jetzt besser. Nur 5 Minuten später erhöhte Samuel nach einem Einwurf von Etienne mit einem schönen Schuss auf 2:0. Kurz vor dem Ende der Partie stellte Tim nach einem gut getretenen Eckball von markus den 3:0 Endstand her.
Unsere E1 schließt die Gruppe 7 der Qualirunde mit 4 Siegen aus 4 Spielen und einer Tordifferenz von 25:4 Toren als Gruppensieger ab! Super Jungs! Tolle Leistung!
Freundschaftsspiel gegen JKG Lebach:
Am Dienstag trafen wir in einem Freundschaftsspiel auf die Fußball AG des Johannes Keppler Gymnasium Lebach. Diese Schule ist seit 2013 Partnerschule des Saarländischen Fußballverbandes und der DFB Talentförderung. Gegen einen enorm spielstarken Gast, hatten wir in der ersten Halbzeit nur wenig entgegenzusetzen. Trotz einer starken kämpferischen Leistung lagen wir zur Halbzeit bereits mit 0:4 im Rückstand. Flüssige und schnelle Kombinationen und starke körperliche Präsenz stellten uns immer wieder vor Probleme. Unmittelbar nach Wiederanpfiff erhöhte der Gast sogar auf 0:5. Zwar konnte das Team des JKG Mitte der zweiten Halbzeit noch den 0:6 Endstand erzielen, doch unsere Jungs ließen nie die Köpfe hängen und hielten mit allen Mitteln dagegen. Unsere Defensive stand im Verlauf des Spiels immer sicherer und auch in der Offensive erspielten wir uns die ein oder andere Chance. Gegen eine sehr starke "Auswahlmannschaft" zogen wir uns mehr als achtbar aus der Affäre.
D-Jugend:
Am Samstag fuhr unsere D-Jgd schon früh morgens nach Güdesweiler, um ihr letztes Qualispiel zu bestreiten. Das Spiel begann mit einem Paukenschlag. Kurz nach 10 Uhr, der erste Kaffee war noch nicht getrunken, leistete sich unsere Abwehr einen fatalen Querpass der zum 0 zu 1 abgeschlossen wurde. Nun waren alle wach. Es entwickelte sich ein schönes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 10. Minute setzten wir einen Freistoß knapp über das gegnerische Tor. Kurz vor dem Halbzeitpfiff starteten wir einen Angriff über unsere rechte Seite. Aus dem Mittelfeld gelangte der Ball zu Hannah, die den Ball zu Nils weiterleitete. Dieser behauptete den Ball gegen seinen Gegenspieler und den Torwart, und Marlon konnte ungehindert den Ausgleich erzielen. Es folgten noch zwei weitere Großchancen die leider nicht genutzt wurden. 1 zu 1, Halbzeit und man merkte, dass heute was gehen könnte. Gedacht, getan. Nach einem klasse Eckball von Kai , konnte ein Güdesweiler Spieler nur noch ins eigene Tor abwehren, die Führung. Nun drängten uns die Gastgeber immer mehr in unseren Strafraum, den wir bis zur zweitletzten Minute sauber halten konnten. In der letzten Minute des Spiels dann leider ein berechtigter Elfmeter der zum 2 zu 2 Endstand führte.
.
.

Sa, 03.10.15:

E2-Jugend:  SC Gresaubach 2 - SV Hasborn 2  1:10
Im Nachholspiel des 3. Spieltags mussten unsere Jungs am vergangenen Freitag bei der 2. Mannschaft des SC Gresaubach antreten. Nach einem Unentschieden und einer Niederlage in den ersten Saisonspielen sollte unbedingt der erste Sieg her. Auf dem für uns ungewohnten Untergrund aus künstlichem Rasen gaben wir von Anfang an Vollgas und drängten den Gegner in seine Hälfte. Bereits in der 2. Spielminute gingen wir nach einem Eckball durch ein Tor von Fabi mit 1:0 in Führung. Wir spielten tollen Fußball mit schön vorgetragenen Angriffen. Sami, Max W., Kimi und Jayden schraubten das Ergebnis bis zur 24. Spielminute auf 0:5. Quasi mit dem Halbzeitpfiff gelang der toll kämpfenden Heimmannschaft der Anschlusstreffer.
Auch im zweiten Abschnitt war unser Team den Hausherren weiterhin überlegen. Durch weitere Tore von Kimi, Jayden, Nils W. Tobi und Jan wurde der Endstand von 1:10 sichergestellt. Unser Torwart Jamie war bei den wenigen Chancen der Gresaubacher hellwach und vereitelte so einige Chancen. Eine super Mannschaftsleistung, bei der alle eingesetzten Feldspieler mindestens ein Tor erzielten!

.
.
Sa, 26.09.15:
G-Jugend:
TSV - STV Urweiler  3:0
TSV - SF Winterbach  0:3
TSV - FC Freisen  3:0
TSV - SG SV Steinberg/D.  3:0
TSV - VFB Theley  2:1


Bei der Spielrunde in Steinberg/Deckenhardt konnten unsere Minis ihre starke Form aus der Vorwoche bestätigen.
Nach einem klaren Sieg gegen Urweiler (2xNils, Ersen) musste man sich im zweiten Spiel gegen eine sehr starke Mannschaft aus Winterbach geschlagen geben.
Die anschließenden Duelle gegen Freisen (2xTom, Ersen) und die zweite Mannschaft des Gastgebers (2xNils, Ersen) konnten unsere Jungs jedoch wieder mit einer starken spielerischen Leistung für sich entscheiden. Im abschließenden Spiel gegen Theley begegneten sich dann zwei Teams auf Augenhöhe. Doch auch hier verließen unsere Ministars durch zwei Tore von Tom verdient den Platz als Sieger. Wieder eine super Vorstellung unserer Jüngsten!!!
F-Jugend:
SV Hasborn - Spvgg Sötern 1  0:1
SV Hasborn - SG SV Überroth  5:0
SV Hasborn - FC Oberkirchen  1:2
Die Mannschaften Sötern 1, Überroth und Oberkirchen 1 waren die Gegner unsrer F-Jgd beim Turnier in Bosen.
Obwohl im ersten Spiel gegen Sötern ein Unentschieden verdient gewesen wäre, musste man sich knapp mit 0.1 geschlagen geben.
Gegen Überroth folgte dann der große Auftritt von Jannis. Mit 5 Toren in einer Halbzeit schoss er unsere Mannschaft zu einem klaren 5:0 Sieg.
Trotz einer 1:0 Führung durch ein Kopfballtor von Jamie (nach einer schönen Ecke von Marvin) musste man sich abschließend etwas unglücklich mit 1:2 gegen Oberkirchen geschlagen geben.
Leider wurde die gute Leistung unserer Jungs an diesem Tag nicht immer belohnt.
E-Jugend:
E1: SV Hasborn 1 - SF Tholey 2  6:1
Im Nachholspiel des zweiten Spieltages gelang unserer E1 im Spiel gegen den Nachbarn aus Tholey ein verdienter Sieg.
Die Einstellung stimmte von Beginn an und wir gingen nach 11 Minuten durch ein Tor von Nils K. in Führung. Nur wenige Minuten später konnte der Gast jedoch nach einer Unachtsamkeit in unsrer Hintermannschaft den Ausgleich erzielen. Obwohl Tholey jetzt im Mittelfeld ein Übergewicht hatte, da wir uns zu weit in die eigene Hälfte zogen, konnte Tim noch vor der Halbzeitpause die erneute Führung erzielen. Durch einen Doppelschlag von Sami wurde diese Mitte der zweiten Halbzeit auf 4:1 ausgebaut. In den letzten Minuten konnten Nils K. und Tim durch zwei schöne Tore den 6:1 Endstand herausschießen.
E1: SG FV Gonnesweiler 1 - SV Hasborn 1  0:8
Am dritten Spieltag der Qualirunde reiste man am vergangenen Samstag nach Eiweiler. Auf schwer bespielbarem Geläuf waren wir von Anfang an hellwach und die klar spielbestimmende Mannschaft. Durch schön herausgespielte Tore von Tim (2) und Max W. lagen wir zur Halbzeit mit 3:0 in Führung. Im zweiten Abschnitt hatte der Gegner nichts mehr entgegenzusetzen und durch 5 weitere Tore durch Max W. (2), Tim (2) und Silas gewannen wir auch in der Höhe verdient mit 8:0.
Vor allem in der zweiten Halbzeit sahen die mitgereisten Fans einige sehr schöne Spielzüge unserer Mannschaft.
D-Jugend:
SV Hasborn - VfL Primstal 2  1:2
Im letzten Spiel begrüßten wir den Führenden der Quali-Gruppe 5 in Hasborn. Primstal begann druckvoll und körperbetont ihr Spiel auf unser Tor. Nach 12 Minuten die erste nennenswerte Chance für Primstal: ein Schuss aus 20 Meter streifte die Latte unseres Tores. Zwei Minuten später gelang den Gästen der Führungstreffer. Ein Flügelspieler setzte ich über unsere linke Seite durch, wurde aber an der Torauslinie von Louis gestoppt. Hier rollte der Ball über die Linie, aber leider nicht mit vollem Umfang. Unsere Abwehr dachte, der Ball wäre schon im Aus und agierte nicht mehr. So wurde der Ball vom gegnerischen Stürmer in die Mitte gelegt und von seinem Mitspieler ohne Probleme ins Tor befördert. Nun versuchten wir offensiver zu spielen, was sich jedoch gleich rächte. Als wir etwas zu weit aufgerückt waren gelang Primstal ein Konter über die rechte Seite. Unsere nacheilende Abwehr wurde unglücklich mit der Picke getunnelt und das gleiche Schicksal erlitt Tim unser Torhüter. Dies bedeutete : 0 zu 2 in der 18. Minute. Wer nun dachte, dass es ein Schützenfest gebe, irrte. Nun war unser Kampfeswille richtig geweckt und wir boten Primstal Paroli. In der 21´ Eckball für uns, Primstal wehrt zu kurz ab, Simon nahm an und Maß= Jubel, Anschlusstreffer!! Herrlicher Schuss in die rechte obere Ecke, unhaltbar. Sechs Minuten später, wiederum Eckball, Kopfball Louis, leider knapp darüber. Freistoß von Simon an der Strafraumgrenze, doch sein Schuss wurde gerade so abgewehrt. Pausentee. Die zweite Hälfte begannen wir, wie wir die erste aufgehört hatten. Kampfstark nach vorne. Immer mehr gewannen wir überhand über das Spiel und der Ausgleichstreffer lag in der Luft. Wieder ein Freistoß für uns. Diesmal Jonas gekonnt über die Mauer gezirkelt, doch der Torhüter stand untypischerweise dahinter und konnte den Ball abwehren. Schuss aufs Primstaler Tor, der Torhüter pariert den Ball vor Nils Füße, doch dieser vergibt knapp mit links. So verrann Minute um Minute. Letztendlich konnten wir aber keinen Treffer mehr erzielen. Schade, aber schönes Spitzen-Spiel. Unsere Fans und unsere Gegner bescheinigten uns eine super Leistung, die einen Punkt gerechtfertigt hätte.
Am 10.10. bestreiten wir unser letztes Quali-Spiel in Güdesweiler, wo wir hoffentlich an diese Leistung anknüpfen.
.
.
Sa, 19.09.15:
G-Jugend:
Unsere Minis traten am vergangenen Samstag die Reise zur Spielrunde nach Fürth an.
Nachdem man das erste Spiel gegen Niederkirchen mit 2:0 (2 x Nils) gewinnen konnte, wurde auch die Mannschaft aus Gonnesweiler im zweiten Spiel verdient mit 2:1 (Nils, Tom) geschlagen.
Auch im darauffolgenden Match gegen Steinbach konnten unsere Kleinsten überzeugen und gewannen mit 3:0 (2 x Nils, Tom).
Mit Winterbach/Bliesen wartete im vierten Spiel ein starker Gegner auf unsere Jungs. Trotz mehrerer hochkarätiger Chanchen auf beiden Seiten, trennte man sich mit einem gerechten 0:0. In diesem Spiel konnte sich besonders unser Torhüter Magnus auszeichnen, der in einigen 1:1 Situationen sein Können unter Beweis stellte.
Das abschließende Spiel gegen die JFG Saarpfalz wurde mit 2:1 (2 x Tom) gewonnen.
5 Spiele, 4 Siege, 1 Unentschieden!!! Super Jungs, das habt ihr klasse gemacht!
F-Jugend:
Nach zuletzt starken Leistungen lief es für unsere F-Jugend beim Turnier in Sötern nicht rund.
Wurde die erste Begegnung gegen Steinberg/D. noch unglücklich mit 0:1 verloren, so musste man sich in den Spielen gegen Braunshausen (2:4) und Tholey (2:6) dem Gegner deutlich geschlagen geben.
Kopf hoch, Jungs, jeder hat mal einen schlechten Tag!
Am nächsten Spieltag könnt ihr wieder beweisen, dass ihr es besser könnt.
Torschützen: Reber, Marvin, Silas und Jannis
E-Jugend:
17.09.; SG SV Wustweiler 2 - SV Hasborn 2   3:1
Mit etwas Verspätung startete auch unsere
E2 in die neue Saison, wobei einige unserer Jungs ihr erstes Pflichtspiel in der E-Jugend bestritten. Nach einer guten Vorbereitung wollte man zum Saisonauftakt unbedingt gewinnen. Spielerisch konnten wir unsere Qualitäten jedoch zu selten zeigen. So ging das Spiel trotz einer kämpferisch guten Leistung verloren.
Tor: Jayden
19.09.: SV Hasborn 2 - SG SV Überroth   1:1
Am Kirmessamstag traten unserer Jungs im Mühlwiesstadion zum Derby gegen die Mannschaft aus dem Bohnental an.
Den Jungs merkte man gleich an, dass sie die Schlappe von unter der Woche vergessen machen wollten.
Trotz aller Bemühungen ging der Gast jedoch in Führung. Noch vor der Halbzeitpause konnte Kimi nach einer schönen Einzelleistung den umjubelten Ausgleich erzielen. In der zweiten Hälfte legte unsere Truppe spielerisch und kämpferisch noch eine Schippe drauf und hatte mehrere gute Gelegenheiten zur Führung. Mehrmals stand jedoch der stark spielende Torwart der Bohnentaler dem Torerfolg im Weg.
Unsere Kicker konnten jedoch absolut überzeugen und zeigten vor den zahlreichen Fans ein tolles Spiel.
Das Spiel der
E1 gegen die SF Tholey 2 wurde auf den 24.09. verlegt.
D-Jugend:
Am vergangenen Samstag traten wir die weite Reise nach Hoof an. Wir begannen früh den Gegner in seiner eigenen Hälfte in Bedrängnis zu bringen. Aber das ein ums andere Mal war ein guter Heimtorhüter oder ein gegnerischer Fuß zur Stelle. In der 10. Minute der Schock. Ein abgewehrter Eckball von uns wurde schnell nach vorne gespielt und unsere zu weit aufgerückte Abwehr musste dem gegnerischen Stürmer hinterher laufen. Leider ohne Erfolg. Der satte Flachschuss konnte Tim nur noch abfälschen, kullerte aber ins Tor. Nun wurde zur Aufholjagd geblasen. In der 24. Minute erzielten wir durch eine super Einzelleistung von Nils den Ausgleichstreffer. In der zweiten Hälfte das gleich Bild; wir mit gefühlten 70% Ballbesitz, Hoof stets durch Konter gefährlich. In der 50. Minute die Erlösung. Nach einer schönen Stafette kam Simon an den Ball und zog ab. Seinen Schuss parierte der Torhüter, aber Nils war zur Stelle und konnte den Ball hinter die Linie befördern. Nach weiteren vergebenen Großchancen endete das Spiel verdient mit 1 zu 2 für uns.
.
.
Sa, 12.09.15:  Am vergangenen Samstag starteten unsere Nachwuchskicker
in die neue Spielzeit 2015/16.
G-Jugend:
Unsere Minis traten mit 8 Spielern zur Spielrunde in Überroth an.
Hier zeigte die von Coach Dirk hervorragend eingestellte Truppe gegen teilweise ältere Gegner eine sehr gute Leistung.
TSV - Braunshausen 1:1; Tor: Nils
TSV - Überroth 0:1
TSV - Theley 0:0
TSV - Sötern 1:0; Tor: Nils
TSV - Primstal 1:4; Tor: Nils
F-Jugend:
Ebenfalls in Überroth spielte unsere F-Jugend. Ungewohnterweise bestritt man das Spiel gegen den Gastgeber über 2x20 Minuten.
Bereits zur Halbzeit erspielte sich unser Team eine verdiente 5:2 Führung. Durch 3 weitere Treffer im zweiten Durchgang konnten unsere Jung s das Spiel klar mit 8:2 für sich entscheiden.
Torschützen: Jamie (5), Silas (2) und Konstantin
E-Jugend:
In Primstal gewann unsere E1-Jugend mit 8:3.
Bereits früh ging unsere Truppe in Führung, verlor dann jedoch den Faden, sodass die Heimmannschaft mit 3:1 in Führung gehen konnte.
Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang uns dann der Anschlußtreffer.
Im zweiten Abschnitt spielten wir dann wieder richtig guten Fußball und konnten noch 6 teilweise schön herausgespielte Tor erzielen.
Torschützen: Tim (3), Etienne (2), Nils K. (2) und Silas
Das Spiel der E2 wurde auf den 17.09. verlegt.

Bild oben:  Die E1 und E2-Jugend in der Saison 2015/16
.
D-Jugend:
Am ersten Spieltag der Qualirunde begrüßten wir unsere Gäste aus Sötern im Mühlwiesstadion zu Sotzweiler. In ungewohnter blauer Spielkleidung sahen die Fans eine ausgeglichene Partie. Sötern erspielte sich in den ersten 20 Minuten leichte Feldvorteile. Ihre größte Möglichkeit bestand aus einem Lattenschuss, der zum Glück vor der Torlinie aufsprang und von Tim geklärt wurde. Weitere Möglichkeiten wurden von beiden Abwehrreihen neutralisiert. So ging es mit einem 0 : 0 zum Pausentee. In der zweiten Hälfte wurden unsere Jungs und Mädel immer selbstbewusster. Durch schöne Kombinationen erspielten sie sich einige Tormöglichkeiten. So konnte Timo nach einem Eckball durch Kai den gegnerischen Torhü ;ter prüfen, der jedoch im Nachfassen den Ball sichern konnte. Weitere Male hörte man den verfrühten Jubelschrei unserer Anhänger. Wie es halt im Fußball so ist, bekam Sötern in unserer Druckphase einen Eckball , der zum Torerfolg führte. In den verbliebenen 10 Min. versuchten wir den Ausgleich zu erzielen, was uns leider nicht gelang. Hervor zu heben ist die Spielleistung unseres Lieberos Jonas. In CL-Form klärte er alle Offensivbemühungen der Gäste und ließ sie das ein ums andere Mal im Abseits stehen. Nun heißt es Kräfte sammeln und am Samstag 19.9. in Hoof nach Punkten zu greifen.
.
.
Sa, 05.09.15:  Jugendturnier des SG Neunkirchen/Nahe-Selbach
Am vergangenen Wochenende traten unsere E-, F- und G-Jugendmannschaften beim 12. Nahe-Cup auf der Sportanlage in Neunkirchen/Nahe an, um eine Woche vor dem Start in die neue Spielzeit noch etwas Spielpraxis zu sammeln.
Den Anfang machte die
E-Jugend am Samstag Nachmittag. In der Vorrundengruppe A trafen die Kids im ersten Spiel auf die Mannschaft des SV Grügelborn, welches durch eine starke spielerische Leistung verdient mit 3:0 gewonnen wurde. Im zweiten Spiel hieß der Gegner SG St Wendel. Gegen einen fußballerisch und kämpferisch starken Gegner zeigte die Mannschaft erneut, welches Potenzial in ihr steckt und gewann mit 1:0. Die 2. Mannschaft des Gastgebers war der Gegner im letzten Gruppenspiel. Diese musste mit einigen F-Jugendspielern antreten und wir konnten dieses Spiel klar mit 5:0 für uns entscheiden. Als Gruppensieger mussten wir im Halbfinale gegen die Mannschaft des FC Freisen 2 antreten. Hier konnten wir mit einem souveränen 2:0 Sieg den Einzug ins Finale perfekt machen. Hier hieß der Gegner, wie bereits in der Gruppenphase, SG St Wendel. Unsere Jungs gingen von Anfang an konzentriert zu Werke und ließen dem Gegner letztendlich beim 3:0 Sieg keine Chance. Mit 5 Siegen und einem Torverhältnis von 14:0 durften wir den Turniersieg bejubeln! Eine super Leistung unserer Spieler an diesem Tag! Den Pokal in die Höhe stemmen durften:


Max S., Mika, Tobi, Fabi, Nils K., Nils W., Etienne, Tim, Kimi, Sami und Markus.
.
Am Sonntag Vormittag traten dann unsere jüngsten Kicker der G-Jugend an.Im ersten Spiel gegen die SG Obere Nahe 1 mussten die Minis trotz Feldüberlegenheit dem Gegner mit 0:1 den Vortritt lassen. Auch im zweiten Spiel gegen die Vertretung des SV Bliesen konnten wir leider unsere Chancen nicht nutzen und verloren mit 0:2.Der SV Bliesen nutzte eine kleine Verletzungspause unsererseits, als wir nur 3 Feldspieler auf dem Platz hatten, um das Spiel für sich zu entscheiden. Abschließend konnten unsere Minis gegen die Mannschaft aus Braunshausen ein verdientes 1:1 erspielen. Wichtiger als die Ergebnisse ist die Tatsache, dass die Minis bei diesem Turnier wieder viel Spaß hatten!

Unsere Recken: Tom, Magnus, Nils, Luca, Luis und Max
.

Abschließend konnte unsere F-Jugend ihr Turnier mit einem tollen 3. Platz beenden! Wurde das erste Gruppenspiel gegen die SG St Wendel noch mit 0:3 verloren, so steigerte sich die Mannschaft in den folgenden Spielen gegen Primstal (1:1) und Obere Nahe (3:0) und erreichte das Halbfinale gegen die Mannschaft der SG Saar-Nord. Leider musste man sich dem Gegner trotz starker Leistung mit 0:2 geschlagen geben. Im Spiel um den 3. Platz traf man dann auf einen alten Bekannten aus der Vorrunde, die SG Obere Nahe. Hier schenkten sich beide Mannschaften nichts, und es stand nach 15 Minuten 2:2. Im 7-Meterschießen musste der Sieger ermittelt werden. In einem wahren Krimi konnte unser Torwart gleich dreimal das Duell für sich entscheiden und man durfte bei der Siegerehrung den Pokal für den 3. Platz in Empfang nehmen.

.
.

.
Saison 2015/16:

Auch in der kommenden Saison 2015/16, die offiziell bereits am 01.07. begonnen hat, setzen wir die erfolgreiche und freundschaftliche Zusammenarbeit im Jugendbereich von der G- bis zur D-Jugend mit dem SV Hasborn weiter fort. Im G-Jugendbereich freuen wir uns, dass die SF Tholey mit ihren kleinsten Kickern dazu gestoßen sind. In der neuen Spielzeit werden wir dann mit einer G-Jugendmannschaft (unter der Federführung des TSV), einer F-Jugend-, zwei E-Jugend- und einer D-Jugendmannschaft (unter der Federführung des SV Hasborn)
in die neue Saison starten.
Im Bereich der
A-Jugend werden unsere Kicker, wie in der vergangenen Saison, bei der SG Theeltal in Thalexweiler spielen.
Wir wünschen allen Spielern, den Trainern sowie den Eltern und Fans eine erfolgreiche Saison und viel Spaß!
.
Ihren ersten Auftritt hatten unsere Nachwuchskicker beim Turnier des VFB Theley am vergangenen Wochenende. Hier konnten die neu zusammengesetzten Teams bereits auf ganzer Linie überzeugen und boten den Zuschauen und mitgereisten Eltern tollen Fußball.
Unsere jüngsten Kicker der
G-Jugend mussten am Samstag bei teils widrigen Bedingen mit Wind und Regen antreten und konnten in vier Begegnungen zwei Spiele für sich entscheiden!
Super Jungs! Highlight war jedoch die Siegerehrung, als alle Spieler mit einer Medaille und Gummibärchen
geehrt wurden.

Unsere Gladiatoren:  Luca, Laurin, Max, Adriano, Ersen, Nils und David
.

Am Nachmittag trat dann unsere F-Jugend zu ihrem Turnier an. Gegen sehr starke Gegner konnte man in den drei Gruppenspielen einen Sieg landen und stand so im Spiel um Platz 5, dass knapp verloren wurde. Aber auch hier muss man der  ganzen Mannschaft ein dickes Lob für die gezeigten Leistungen aussprechen, die mit einem schönen Pokal belohnt wurden.

Im Einsatz waren: Jamie, Jonas H., Jonas Z., Jan, Jannis, Jonathan, Marvin und Konstantin
.

Unsere E-Jugend traf bei ihrem Turnier am Sonntag in den Gruppenspielen auf die Mannschaft des Gastgebers und den FC Schmelz. Durch einen Sieg gegen den VFB Theley und einer unglücklichen und knappen Niederlage gegen den FC Schmelz erreichten unsere Jungs das Halbfinale. Hier konnten wir uns im Siebenmeterschießen gegen einen ebenbürtigen Gegner aus Wadrill durchsetzen und das Finale erreichen, wo wir erneut auf die Mannschaft aus Schmelz trafen. Trotz einer 1:0 und 2:1 Führung musste auch hier die Entscheidung im 7 Meter-Schießen fallen. Der Gegner hatte hier das notwendige Glück auf seiner Seite und konnte so den Turniersieg feiern. Herzlichen Glückwunsch zu einem hervorragenden 2. Platz!


Es spielten:  Kimi, Mika, Etienne, Fabian, Nils W., Maximilian, Samuel, Tim, Jan und Markus
.

Die Neue Saison beginnt für unsere Nachwuchsstars am 12.09.2015
Fußballbegeisterte Kids sind uns jederzeit herzlich willkommen!
.

Saison 2014/15:
"Der G-Jugendspieltag in Sotzweiler war ein voller Erfolg."
Jugendleiter Dirk Wagner hatte sich erfolgreich um die Austragung eines doppelrundigen G-Jugendspieltags in Sotzweiler bemüht. Am Sa., 18.04. kamen im Mühlwiesstadion 20 Mannschaften zusammen. Vom FV Eppelborn und SC Gresaubach über den FV Lebach bis zur FSG Schiffweiler und dem VfL Primstal waren zahlreiche namhafte Vereine vertreten. Keiner hatte abgesagt. Das Turnier ging von 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr. Obwohl schlechtes Wetter, ja sogar Regen vorausgesagt wurde, meinte es der Wettergott gut. Es kühlte anfänglich, dann aber strahlte die Sonne fast ununterbrochen.Schätzungsweise 200 Zwerge traten in 50 Begegnungen an und hatten eine Menge Spaß. Es wurde auf 4 Feldern gleichzeitig gespielt.


von links:  Luca Tabillion, Casey Thomas, Mika Albert, Max Steinmetz (hinterm Torwart), Laurin Merker (Torwart), Lasse Cislak, Eneas Ames, Henri Schneider.
Der TSV schickte 8 seiner Gladiatoren in 5 aufregende Matches. Die Supertypen waren mit viel Engagement und noch mehr Begeisterung dabei. Erfolgserwartung und Ergebnisdruck wurden von Anfang an nicht zugelassen, von den Kleinen gänzlich vom Spielfeld verbannt. Pure Freude am Fußballspielen hatte Priorität. Der Jugendleiter des TSV zeigte sich mit dem Turnierverlauf sehr zufrieden. "Der G-Jugendspieltag in Sotzweiler ist ein voller Erfolg", freute sich Dirk. Für das leibliche Wohl der Besucher hatte den ganzen Morgen lang Anna Wagner gesorgt. Warme Brezel und frische Muffins wanderten direkt aus dem heimischen Backofen auf die Versorgungstheke des Sportlerheims. Für den ununterbrochenen Nachschub an Kaffee sorgte Doro, später dann Gisela. Sascha Brück klapperte Sotzweilers Metzgerei und Bäckerei ab, um die kontinuierliche Lieferung belegter Brötchen zu gewährleisten.
Herzlichen Dank dafür an alle!
. 


 
.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 31. August 2016 )