Startseite arrow Alte Herren (AH)
Alte Herren (AH) PDF Drucken E-Mail

.
Die AH-Mannschaft beim Spiel gegen Alsweiler am 12.04.2014


Stehend v.l.n.R: Reinhold Schönig, Ralf Ewen, Christian Dörr, Carlo Neis, Christoph Jäckel, Thomas Kreutzer, Timo Ludwig-Paulus und vom DRK Engelbert Weber.
Knieend v.l.n.R: Frank Ludwig, Patrick Backes, Joseph Danzo, Oliver Graf, Thorsten Ames,
Ulrich Ames, Christian Kreutzer.
.

Die AH-Mannschaft beim Spiel gegen Marpingen am 12.05.2012

.
Stehend v.l.n.R: Klaus Schöner, Ralf Ewen, Patrick Priesnitz, Frank Ludwig, Christian Kreutzer, Thomas Kreutzer, Christoph Jäckel, Mathias Burr.
Knieend v.l.n.R: Reinold Schönig, Patrick Backes, Jörg Nawrotzki, Carlo Neis, Oliver Graf, Ulrich Ames, Thorsten Ames, Jan Lermen

.

Allgemeine Infos zur AH:
Die AH des TSV führt nur Freundschaftspiele durch. Ansprechpartner zur Vereinbarung von Spielen ist Reinhold Schönig (Telefon: 06853/6930). An den Pokalspielen des Saarländischen Fußballverbandes nimmt die "AH" nicht teil.

.
Fußballspielern, die das 32. Lebensjahr vollendet haben und nicht mehr am aktiven Spielbetrieb teilnehmen wollen, bietet die Mannschaft der AH die Möglichkeit, an Freundschaftsspielen im ganzen Saarland teilzunehmen.
.
Geschichte:
Gegründet wurde die Mannschaft der AH im Jahre 1971. Sportlicher Höhepunkt ist jedes Jahre der Gemeindeamtspokal der Gemeinde Tholey, den man bisher bereits sechsmal gewinnen konnte (1986, 1990, 1991, 1992, 1996 und im letztmalig im Jahre 2004).
Ganz besonders erfolgreich war die AH-B, welche in Spielgemeinschaft mit den SF Tholey, an einer Punktrunde des Saarländischen Fußballverbandes für 11er Mannschaften und in der Halle für 7er Mannschaften teilnahm. 1995 wurde die AH-B in der Halle in Mettlach ungeschlagen Saarlandmeister. Im Jahre 1998 schlug allerdings die größte Stunde der Mannschaft. In einem spannenden und anspruchsvollen Spiel konnte man den Westsaarmeister die SG Großrosseln auf deren Rasenplatz mit etwas Glück, aber nicht unverdient mit 6:5 nach Verlängerung und Elfmeterschießen besiegen.
.
Nur ein Jahr später griff die starke Mannschaft erneut nach dem Saarlandmeistertitel. Diesmal unterlag man an gleicher Stelle der SG Großrosseln hoch, mit 9:1 und man musste mit dem Titel des Vizesaarlandmeisters vorlieb nehmen.
Zum Bedauern des Vereins wurde die Spielgemeinschaft der AH-B ein Jahr nach diesen großartigen Erfolgen aufgrund Spielermangels aufgelöst
In all den vielen vergangenen Jahren war die Mannschaft der "Alten Herren" fester Bestandteil des TSV und aus dem Vereinsleben nicht wegzudenken. Bis zum Jahre 2006 hatten die "Alten Herren" hierbei einen eigenen Vorstand mit eigenem Vorsitzenden, Kassenwarten und weiteren Vorstandsmitgliedern. In der Generalversammlung im November 2006 wurden die Vereinsstrukturen reformiert, so dass die Vertreter der früheren Sparte "Alte Herren" heute einen festen Platz im Vereinsvorstand haben. Gemeinsam werden nun die Geschicke des Vereins erfolgreich in die richtigen Bahnen gelenkt
.
.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 21. August 2015 )